So sieht unsere Woche aus...


Beim Vortreffen vom 6. - 8. Januar 2017 haben wir ein neues Programm ausgearbeitet. Um das „Miteinander und voneinander Lernen“ zu fördern, bieten wir hauptsächlich altersdurchmischte Gruppen an. Diese neue Seminarform orientiert sich am Familienleben. So wollen wir auf spielerische Weise mit verschiedenen Methoden die Gewaltfreie Kommunikation kennen lernen, üben und vertiefen.

 

die Themen


Wir starten morgens nach dem Frühstück mit einer gemeinsamen Runde. Dabei lernen wir die Giraffensprache kennen. Dort werden wir in ein Tagesthema eingeführt, welches nachher in der Seminarzeit durch verschiedene Angebote vertieft wird.

  • Beobachtung
  • Gefühle
  • Bedürfnis
  • Bitte
  • Herausforderungen des Alltags
  • Wertschätzung

Seminarzeit


Zur Vertiefung der Tagesthemen haben wir haben ein vielfältiges und methodisch abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ein paar Beispiele aus unserem Angebot im 2017:

  • Impro Theater
  • Spiele und Übungen zu GFK
  • Beobachtungen mit allen Sinnen
  • outdoor Gruppe
  • Kampfarena
  • Power of Emotion
  • Mini circle
  • Kreativ Ateliers
  • Einzel Coaching
  • Familienmediation
  • Wertschätzungs-Catwalk
  • und vieles mehr

open space


Nach dem gemeinsamen Mittagessen ist Zeit für Siesta, persönliche Gespräche oder Rückzug ins Privatleben.

Ab 16 Uhr ist "open space" - Zeit. Jeder und jede kann ein Angebot einbringen oder einen Workshop anbieten. Auch die Trainer/innen haben einige Angebote parat, welche genutzt werden können.

Später treffen wir uns in der Abendrunde noch einmal zum Tagesabschluss. Anschliessend ist gemütliches Beisammensein.


Was macht unseren Familienurlaub besonders?

In dieser Woche möchten wir die Familien einladen mit unseren verschiedenen Angeboten die Gewaltfreie Kommunikation zu erleben und leben. Wir glauben, dass gerade durch die altersdurchmischten Angebote das Lernen und Erleben der GFK eine besondere Bereicherung darstellt, um die Beziehungen zu stärken und den Kindern auf Augenhöhe zu begegnen.

 

Nebst dem vielseitigen Programmangebot besteht während der Seminarzeit auch die Möglichkeit des Einzel-, Paar- oder Familiencoachings zur Bearbeitung der individuellen und persönlichen Themen oder einfach zum Empathie tanken.

 

Wir freuen uns auf eine gemeinsame

wunderbare und unvergessliche Familycamp-Zeit! 

 

 

 

 

Die unterschiedlichen Begabungen unserer Team Mitglieder garantieren auch während der "open space" Zeit an den Nachmittagen ein vielfältiges Programm. Herzlich willkommen sind ebenso die Angebote der Teilnehmenden selbst. Hier sind ein paar Ideen...

  • Freizeitspiele: Fussball, Volleyball, Tischtennis, usw.
  • Wasserschlacht
  • Bodypainting
  • Streitworkshop mit Eveline und Remo
  • Vermittlung bei Kinderstreit (Mini circle)
  • Konsensieren (wie Gruppenentscheide leichter gelingen)
  • individuelles Coaching
  • Spiele im nahen Wald
  • Fussball
  • und vieles mehr...

"Frieden erfordert etwas weitaus Schwierigeres als Rache oder das bloße Hinhalten der anderen Wange. Er erfordert die Einfühlung mit den Ängsten und unerfüllten Bedürfnissen, die bei den Menschen für den Impuls sorgen, einander anzugreifen."

Marshall B. Rosenberg