Team


Im Familycamp Trainerteam 2021 sind mit Dabei:


Remo Degani

Rettungssanitäter, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Mediator, Vater von fünf Kindern, Heilcoach, Ehemann und Streitpartner.

"Ich möchte Menschen in schwierigen Situationen die bestmögliche Unterstützung anbieten. Die Gewaltfreie Kommunikation ist für mich ein hilfreicher Schlüssel, um mit Menschen in Verbindung zu treten."                        

www.konfliktbewältigung.ch


Jutta Gänshirt

Mutter eines Sohnes, Montessori-Lehrerin, Gestaltpädagogin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. 

,,Durch die Gewaltfreie Kommunikation übe ich regelmäßig, mich frei zu entscheiden, wie ich auf die Menschen und Situationen in meinem Leben reagieren möchte. Diese Entscheidungsfreiheit und Bewusstheit gibt mir sehr viel Lebensqualität."


Stephanie Karcher

Mutter von Noah, Grafikerin,

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Multiplikatorin des "Giraffentraumes", studiert derzeit Managements sozialer Innovationen.

"Meine Sehnsucht ist es, dass Menschen ihre Herzen öffnen und sich frei von Angst begegnen."


Joshua Gänshirt - Hilfsleiter

Joshua ist ein erfahrener Familycampler und mit der Gewaltfreien Kommunikation aufgewachsen. Hobbies: Fussball spielen, Klarinette im Orchester, mit Freunden treffen.

 

 


Eveline Degani

Mutter von fünf Kindern, Konfliktpädagogin, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Autorin.

"Die Ursache unseres Verhaltens liegt in der Erfüllung der Bedürfnisse. Diese zu entdecken finde ich total spannend. Sobald die Bedürfnisse klar sind, werden neue Perspektiven erkennbar. Für mich ist die Gewaltfreie Kommunikation auf diesem Weg eine grosse Unterstützung geworden."                               www.konfliktbewaeltigung.ch


Dominik Oberwiler

Mensch, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

 

"GfK ist für mich das Leben in seiner ganzen Fülle zu leben."

 

 

 

 


Alexio Schulze-Castro

Tanzpädagoge, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Mediator, Coach

www.deep-communication.de

„Kommunikation von Mensch zu Mensch“ – bedeutet für mich, auch in schwierigen Situationen eine wertschätzende Haltung und damit die Augenhöhe zu bewahren – mein tägliches Ziel.




"Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht."

Marshall B. Rosenberg